Stabiles PFLASTER bei öffentlichen ANLAGEN

Durch die Verlegung von Natur-, Klinker- und Betonsteinpflaster werden Straßen, Gehsteige, Fußgängerzonen, Dorfplätze und Parkplätze lebendig und optisch attraktiv.

 

Werden Rohre oder Leitungen neu verlegt, so lässt

sich der Pflasterstein problemlos wieder einsetzen. Dies ist ein Vorteil für die  Umwelt und Wirtschaft.


Der Kombination Asphalt-

mit Pflastersteinflächen

wird bei öffentlichen und industriellen Anlagen

wegen ihrer klaren Abgrenzung von

Park- und Fahrbahnflächen

vielfach der Vorzug gegeben.

Park & Ride Anlage, Gemeinde St. Egyden



Orangerie Palmenhaus, Schlosspark Eisenstadt

Hauptplatz 13

7203 Wiesen

Telefon: 02626 / 81433

Fax: 02626/ 83798

Mobil: 0664/40 07 123

e-mail: office@pfister-pflaster.at